Aktuelle Neuigkeiten & Termine

28 August 2020

Information zum Zukunftsbonus und der heutigen Mitteilung vom Bereich V

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

vom gewohnten Arbeiten in unseren Geschäftsstellen und beim Kunden sind wir sicherlich immer noch ein gutes Stück entfernt.

Umso mehr freut es uns, wenn wir durch Sie in den letzten Tagen hören, dass wieder mehr Kunden in die Agenturen kommen und auch Termine vor Ort wieder deutlich besser möglich werden.

Hoffen wir, dass die berüchtigte „2. Welle“ nicht kommt und wir auch im weiteren Jahresverlauf analog für unsere Kunden da sein können.

Natürlich hatten wir die Corona-Pandemie nicht „auf dem Schirm“, als wir im November letzten Jahres anlässlich unseres Verbandstages einen „digitalen“ Bonus beim Vorstand eingefordert haben. Nur, das zeigten dann gerade die letzten Monate unabhängig von einer 2., 3., 4. … Welle, werden wir digital in Zukunft mehr gefordert werden.

Wir haben die Corona-Zeit genutzt und haben als Ihre Interessenvertreter zusammen mit Vertrieb die Weichen für den digitalen Zukunftsbonus gestellt. Eine erste Ankündigung haben Sie bereits Anfang Juli in einem gemeinsamen Anschreiben des Vertriebs- und GL-Verbandsvorstandes erhalten.

Wir freuen uns nun, dass wir dieses, aus unserer Sicht sehr gute Ergebnis noch vor der Fusion in sogenannte trockene Tücher bringen konnten.

Wir sind der festen Überzeugung, dass wir damit einen hohen Mehrwert für uns alle generieren konnten.

Dabei geht es nicht nur um eine verbesserte Nutzungsmöglichkeit von Beratungsdaten oder digitaler Kanäle zum Kunden, sondern es geht auch um mehr Geld für jede einzelne Geschäftsstelle der heutigen Provinzial Rheinland.

Die Broschüre, die den Zukunftsbonus detailliert vorstellt, haben Sie gerade alle erhalten. Uns war sehr wichtig, dass alle Geschäftsstellen von einem solchen Bonus profitieren können.

Daher ist der Zukunftsbonus in zwei Bereiche gegliedert:

1. Es gibt sogenannte Einstiegskriterien hinsichtlich digitaler Kommunikationskanäle mit unseren Kunden sowie die Datenteilung, welche die beiderseitige Nutzungsmöglichkeit beratungsrelevanter Daten gewährleistet.

Die Datenteilung ist für die Zukunft so wichtig, weil die PROVINZIAL uns mit der Analyse dieser Daten sehr gute Werbemöglichkeiten und Beratungsanlässe an die Hand geben möchte. Wenn es dann zu Abschlüssen kommt, egal über welchen analogen oder digitalen Kanal, erhalten wir die volle Abschlussprovision!

In den ersten beiden Jahren des Zukunftsbonus wird dieser Einstieg jeweils 40% der Gesamtbonifikation ausmachen.

2. Über drei Vergütungskriterien können weitere Bonuszahlungen erreicht werden. Diese Kriterien, nämlich die Erhöhung der OptIn Quote (zusammen mit der Erfassung der Mailadresse des Kunden), die Erhöhung der Anmeldequote für „Meine PROVINZIAL“ (Kundenportal) sowie die Abschlussquote „Junge Leute“ sind auch aus unserer Sicht wesentliche Dinge, die für eine Zukunftsfähigkeit unserer Agenturen wichtig und unverzichtbar sind.

Für alle Quoten wurden drei Größengruppen von Geschäftsstellen gebildet, die sich am betreuten Kompositbestand orientieren (inkl. Kranken). Die Details entnehmen Sie bitte der Broschüre.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

viele Jahre ist das Thema Kundendaten im Innen- wie im Außendienst sehr kontrovers diskutiert worden und vielfach waren in der Kollegenschaft falsche Vorstellungen bezüglich der Nutzbarkeit dieser Kundendaten, vor allem nach unserem Ausscheiden als GL, im Umlauf.

Mit der Bereitschaft, diese Daten dem Hause für unsere vertriebliche Unterstützung zur Verfügung zu stellen und als ein Baustein der Einstiegskriterien zu etablieren, haben wir auch im Thema Kundendaten endlich Klarheit schaffen können!

Natürlich möchten wir auch darauf hinweisen, dass die Teilnahme am Bonus freiwillig ist.

Wir sind jedoch der Überzeugung, dass eine Teilnahme einen hohen Nutzen für die Geschäftsstellen und die PROVINZIAL bringen wird. Letztlich geht es um mehr Abschlüsse – mehr Geschäft und damit auch um mehr Geld für alle teilnehmenden Kollegen.

Das Gesamtvolumen des Bonus in den nächsten beiden Jahren wird sich in einer Größenordnung analog dem Schadenbonus bewegen! Damit wurde hier ein weiterer Baustein geschaffen, der die finanzielle Gesamtsituation der Geschäftsstellen verbessern wird.

Wir empfehlen Ihnen allen daher uneingeschränkt, am neuen Zukunftsbonus ab dem 1.1.2021 teilzunehmen.

Für Fragen stehen auch wir als Ihre Verbandsvertreter natürlich zur Verfügung.

Informationen zum Verbandstag 2020 sowie weiterer Themen erhalten Sie in Kürze in einem separaten Schreiben.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen weiterhin eine gute Gesundheit und viel Erfolg.

 

Ihr Vorstand des GL Verbandes

 

 

 

 

Vorheriger Artikel:

Verhandlungsergebnisse Frühjahr 2020- Vorankündigung

Zum vorherigen Artikel